News 2018

07.12.2018
Rollout intelligenter Messsysteme mit reduzierter Komplexität
Während die Energie-Branche gebannt die Marktanalyse des BSI zum Rollout erwartet, stellen  Messstellenbetreiber und GWA-Systemanbietern die Frage nach konkreten Anwendungsfällen für intelligente Messsysteme: In welchen Einsatzbereichen kann die neue Technologie nutzbringend eingesetzt werden? Kreative Antworten auf diese Fragestellung sind dabei entscheidend für den Rollout-Erfolg.
» Hier ein Debattenbeitrag

 

28.11.2018
Anwendung zum neuen Stichprobenverfahren im Extranet der Eichbehörden startbereit
Zur Durchführung des Stichprobenverfahrens zur Verlängerung der Eichfrist (GM-VA SPV) wurde im Extranet ein neues Verfahren integriert, das von mehreren Eichbehörden in Zusammenarbeit mit staatlich anerkannten Prüfstellen in den vergangenen Wochen getestet wurde. Den staatlich anerkannten Prüfstellen steht unter dem Menüpunkt „Metrologische Dienste“ ab sofort das Stichprobenverfahren zu Verfügung. Für das Anlegen neuer Benutzer der prüfenden Stellen und Messgeräteverwender, die als Antragsteller tätig werden möchten, sind die Eichbehörden der Länder verantwortlich.
 

26.09.2018
Registrierung für die REA-Veröffentlichungen
Mit der Registrierung für Veröffentlichungs-Infos erhalten Sie bei neuen Veröffentlichungen des Regelermittlungsausschusses (REA) nach § 46 des Mess- und Eichgesetzes auf seiner Internetseite eine Nachricht per E-Mail. Hier der Link zur Registrierung:
https://www.ptb.de/cms/metrologische-dienstleistungen/rea/rea-veroeffentlichungs-info.html
 

26.07.2018
Fragen und Antworten zur Einführung des neuen Stichprobenverfahrens zur Verlängerung der Eichfrist (GM-VA SPV)
Die Eichbehörden haben eine Liste von Fragen und Antworten (FAQ) zur Einführung des neuen Stichprobenverfahrens gemäß der Verfahrensanweisung für Stichprobenverfahren zur Verlängerung der Eichfrist (GM-VA SPV).

Die Antworten sind zunächst durch den AGME-Arbeitsausschuss Prüfstellenüberwachung vorabgestimmt und sollen der ersten Orientierung bei der Umsetzung der Stichprobenverfahren bzw. als Diskussionsgrundlage dienen. Die Antworten sind zum jetzigen Zeitpunkt inhaltlich noch nicht durch die AGME beschlossen. Weitere Fragen können über die zuständige Eichbehörde oder über dam@lmg.bayern.de eingereicht werden.
» zur FAQ-Liste
 

23.07.2018
Entwurf der VDE-Anwendungsregel zum eichrechtskonformen Laden von Elektrofahrzeugen veröffentlicht
Ziel der VDE-Anwendungsregel E-VDE-AR-E 2418-3-100 "Einheitliche Anforderungen für eichrechtskonforme Ladeeinrichtungen" ist es, den Ladevorgang bei Elektrofahrzeugen transparenter anzuzeigen und abzurechnen. Der veröffentlichte Entwurf der VDE-Anwendungsregel kann bis Ende September 2018 online kommentiert werden.
» weitere Informationen
 

29.06.2018
Revision des Internationalen Systems der Einheiten (SI)
Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt informiert über die geplante Revision des Internationalen Systems der Einheiten (SI). Besonders hingewiesen wird auf die Auswirkungen auf elektrische Messungen, die sich ergeben, wenn die Revision des SI planmäßig  umgesetzt wird
» weitere Informationen


24.06.2018
Stichprobenprüfungen dürfen nur von staatlich anerkannten Prüfstellen oder Eichbehörden durchgeführt werden
In Anhang 10 der GM-VA SPV vom 20.03.2018 ist ein Leitfaden zur Feststellung der Kompetenz von Stellen zur Durchführung von Stichprobenprüfungen zur Verlängerung der Eichfrist nach § 35 MessEV beschrieben. Dieser Leitfaden ist unvollständig. In einem von a:m+i in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten ist klargestellt, dass die Stichprobenprüfungen ein Teil der hoheitlichen Verwendungsüberwachung sind. Als Folge dieses Gutachtens hat der Verordnungsgeber die Regelung in § 35 Nr. 4 MessEV im Konsultationsverfahren angepasst und in der amtlichen Begründung ausgeführt, dass ausschließlich staatlich anerkannte Prüfstellen oder Eichbehörden zur Vornahme der Prüfungen berechtigt sind. Folglich dürfen privatwirtschaftliche Konformitätsbewertungsstellen diese Prüfungen nicht durchführen.
» zur GM-VA SPV


05.06.2018
Aktualisiertes Dokument "Ermittelte Regeln und Erkenntnisse des Regelermittlungsausschusses nach § 46 des Mess- und Eichgesetzes"
Das Dokument "Ermittelte Regeln und Erkenntnisse des Regelermittlungsausschusses nach § 46 des Mess- und Eichgesetzes, Stand: 10. April 2018" wurde aktualisiert. Eine Übersicht über die Änderungen gegenüber dem Dokument vom 7. Dezember 2017 finden Sie am Ende des Dokuments auf Seite 165:
https://oar.ptb.de/resources/show/10.7795/510.20180412

Mit der Bekanntmachung im Bundesanzeiger am 4. Juni 2018 ist auch bereits die Wirksamkeit des aktuellen Dokuments vom 10. April 2018 eingetreten:

https://www.ptb.de/cms/metrologische-dienstleistungen/rea/dokumente-fundstellen.html

 

04.06.2018
PTB-Mitteilungen sind jetzt Open-Access-Zeitschrift
Das Fachjournal der PTB, die PTB-Mitteilungen, ändert seinen Charakter: Aus einer kostenpflichtigen Verlagspublikation ist ab diesem Jahr eine Open-Access-Veröffentlichung geworden, frei zugänglich für jeden Interessierten. Sie finden die PTB-Mitteilungen auf der Website der PTB im Kapitel „Presse & Aktuelles“ und dort unter „Zeitschriften & Magazine“ (https://www.ptb.de/cms/presseaktuelles/zeitschriften-magazine/ptb-mitteilungen.html). Der bisherige Veröffentlichungsrhythmus (jeweils am Ende eines Quartals) soll beibehalten werden.


02.05.2018
Seminar über Grundlagen der Erfassung von thermischer Energie vom 19. bis 20.06.2018 in der PTB Berlin
Schwerpunkte der Veranstaltung sind die Grundlagen und Neuerungen der eingesetzten Messtechnik verbunden mit deren richtigen Anwendung. Zum Thema Qualitätssicherung wird das System der Annahmeprüfung nach FW 114 behandelt. Weiterhin werden die Anforderungen des Mess- und Eichrechs, die Neuerungen im Regelwerk des AGFW sowie die anerkannten technischen Regeln der PTB und der europäischen Norm EN1434 behandelt. Außerdem wird auf die Durchführung von Befundprüfungen eingegangen.
» Seminarprogramm

 

15.02.2018
Neue Ausgabe des Regeldokuments bekanntgemacht
Das aktuelle Dokument des Regelermittlungsausschusses: "Ermittelte Regeln und Erkenntnisse des Regelermittlungsausschusses nach § 46 des Mess- und Eichgesetzes. Stand: 7. Dezember 2017"
wurde am 8. Februar 2018  im Bundesanzeiger,  BAnz AT 08.02.2018 B2, bekanntgemacht.
Das Regeldokument ist verfügbar unter doi.org/10.7795/510.20180115.
Sie finden diesen Link auch auf der Homepage des REA "http://www.rea.ptb.de" unter der Rubrik "Dokumente & Fundstellen" unter  "Fundstellen".

14.02.2018
Abschaltung des MICert-Zugangs auf Zertifikatsdokumente am 01.05.2018
Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) wird den Online-Zugang zu den  Zertifikatsdokumenten auf der MICert-Webseite zum 01.05.2018 deaktivieren. Die öffentlich verfügbare Suchmaske mit Angabe der Trefferliste wird auch weiterhin als öffentliches Zertifikatsregister erhalten bleiben. Die staatlich anerkannten Prüfstellen werden auf die Datenbank Certifix der Eichbehörden verwiesen. 
 

02.01.2018
Neue Ausgabe des Regeldokuments
Das aktuelle Dokument des Regelermittlungsausschusses: "Ermittelte Regeln und Erkenntnisse des Regelermittlungsausschusses nach § 46 des Mess- und Eichgesetzes, Stand: 15. November 2017", ist vom Regelermittlungsausschuss veröffentlicht worden. Das Dokument ist als Download verfügbar unter
https://www.ptb.de/cms/metrologische-dienstleistungen/rea/dokumente-fundstellen.html

Leitbild

Unser Ziel
Förderung und Sicherung innovativer Messverfahren beim Handel mit Energie und Wasser unter besonderer Berücksichtigung des Verbraucherschutzes und des lauteren Wettbewerbs.

Aktuelles

Fachsymposium 2018
Das Fachsymposium 2018 hat als Prüfstellentagung am 21. Februar 2018 in der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel stattgefunden. Die öffentliche Veranstaltung gibt einen Überblick über die aktuellen politischen, wirtschaftlichen und spartenübergreifenden technischen Entwicklungen für Messtellenbetreiber und Prüfstellen. Themenschwerpunkte sind intelligente Messsysteme, Befundprüfungen, Stichprobenverfahren und Elektomobilität.
» Pressemitteilung

Fachsymposium 2019
Das Fachsymposium 2019 findet am 13. Februar 2019 wieder in der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel statt.